Sie befinden sich hier: Startseite / Produkte / Isolierglas / Sicherheitsisolierglas

    » Dia-Safe (Sicherheitsisolierglas) 

 

Das Verlangen nach mehr Sicherheit ist immer schon ein wichtiges menschliches
Grundbedürfnis gewesen.

Glas als Bauteil leistet auch hierzu einen wertvollen Beitrag.

ESG aufgrund seiner im Bruchfall stumpfkantigen Krümel und VSG durch seine
auch nach Zerstörung splitterbindenden Folien und Resttragfähigkeit gelten als
passiv sichere Gläser. Aktive Sicherheit bietet Glas in Bereichen, wo das Glas
selbst zum Träger dieser Sicherheitseigenschaften wird, unterschieden nach
Prüfverfahren und Widerstandsklassen. Geregelt sind u.a. Durchwurf- und
Durchbruchhemmende Verglasungen, Durchschuss- und Sprengwirkungshemm-
ende Gläser und Glas als Absturzsicherung.

 

Ob als Schutz vor Verletzungen, zur Sicherung von Sachwerten oder zur Abwehr
von Angriffen, in vielen Bauglasanwendungsbereichen erfüllt unser Dia Safe Glas
diese Anforderungen. Es lässt sich hierbei als Multifunktionsisolierglas mit
Wärmeschutz- Sonnenschutz- oder Schallschutzeigenschaften hervorragend
kombinieren.

 



  
  Widerstandsklasse Beispiel für die Anwendung
    
  DIN EN 356  DIN 52290
 
 Durchwurf-
 hemmend
 P2A A1 Ein- und Mehrfamilienhäuser
 P3A A2 gehoben ausgestattete Wohnhäuser
 P4A A3 exklusive Wohnhäuser
 Durchbruch-
 hemmend
 P6B B1 Apotheken, Foto- und Videoläden
 P7B B2 Museen, Galerien, psychiatrische Anstalten
 P8B B3 Justizvollzugsanstalten, Juweliere
 
 Durchschuss-
 hemmend
 DIN EN 1063
  Durchschusshemmende Verglasungen
 bieten in den jeweiligen
 Widerstandsklassen die höchste
 Sicherheit und einen erhöhten
 Einbruchschutz.
 BR 2 - S
 C 1 - SA
 BR 2 - NS
 C 1 - SF
 BR 3 - S
 C 2 - SA
 BR 3 - NS
 C 2 - SF
 BR 4 - S
 C 3 - SA
 BR 4 - NS
 C 3 - SF