Sie befinden sich hier: Startseite / Service / Jobbrse

    » Wir bilden aus! 

Wer ist die GKT Unternehmensgruppe ?

 

Die GKT Unternehmensgruppe gehört zu den führenden Flachglasveredlern in Deutschland und produziert seit über 30 Jahren Glasprodukte in höchster Qualität. Zur GKT Unternehmensgruppe zählen heute fünf produzierende Betriebe an zwei Standorten in Ostwestfalen (Brakel) und in Sachsen (Brand-Erbisdorf bei Chemnitz). Die zentrale Verwaltung hat ihren Sitz in Brakel (Ostwestfalen). Begonnen wurde 1978 mit der Produktion von Standard-Isolierglas.

Heute umfasst die Produktpalette:

- hochmodernes Mehrscheiben-Isolierglas (2-fach und 3-fach)

- Sicherheitsglas

- Designglas

- Glas mit Sonderfunktionen



 Wir bilden aus zum . . .

 

Industriekaufmann/ Inudstriekauffrau

 

Industriekaufleute werden in unserem Unternehmen für die Planung, Durchführung und Überwachung der verschiedenen kaufmännischen Tätigkeiten eingesetzt. Die Ausbildung erfolgt mit dem Ziel, jede kaufmännische Aufgabe fachgerecht ausführen zu können.

Weitere Ausbildungsinhalte sind die fachgerechte Beratung und Betreuung von Kunden, die Verwendung moderner Kommunikations- und Medientechniken, betriebswirtschaftliche Inhalte, die Analyse von Marktpotenzialen sowie die Bedarfsermittlung zum Einkauf von Produkten und Dienstleistungen. Eine Spezialisierung auf ganz bestimmte Funktionsbereiche, z. B. Materialwirtschaft, Vertrieb, Einkauf, Personal oder Rechnungswesen werden dabei berücksichtigt.

 

Ausbildungsdauer:                     3 Jahre

gewünschter Schulabschluss:    Fachhochschulreife

Berufsschulunterricht:                2 Tage in der Woche

Voraussetzungen:                      gute EDV-Kenntnisse (MS Office, MS Windows)

                                                  Kontaktfreudigkeit

                                                  Teamfähigkeit

                                                  gute Selbstorganisation

                                                  hohe Auffassungsgabe

                                                  Leistungsbereitschaft

 

 


Flachglasmechaniker/Flachglasmechanikerin

 

Die Ausbildungsdauer zum Flachglasmechaniker beträgt in der Regel drei Jahre. Die Ausbildung erfolgt an den Lernorten Betrieb und Berufsschule. Die Auszubildenden erlernen die jeweiligen Prozesse auf dem Weg vom Ausgangsmaterial zum Endprodukt. Dies sind unter anderem die Arbeitsschritte Schneiden, Schleifen, Bohren, CNC-Fräsen, Isolierglaszusammenbau sowie Oberflächenveredelung, um aus dem Basisglas das gewünschte Produkt nach Kundenanforderung herzustellen.

Ausbildungsdauer:                        3 Jahre

gewünschter Schulabschluss:       mind. guter Hauptschulabschluss oder Fachoberschulreife

Berufsschulunterricht:                   Blockunterricht mit 4 bis 6 Wochen Dauer 

Voraussetzung:                             handwerkliches Geschick

                                                     körperliche Belastbarkeit

                                                     technisches Verständnis

                                                     mathematisches Verständnis

                                                     Verantwortungsbewusstsein

                                                     Qualitätsbewusstsein

                                                     Bereitschaft zur Schichtarbeit

­­­­­­­­­­­­­­­­­­­

 

Nach der Ausbildung bestehen gute Übernahmechancen in unserem Unternehmen.